Push Start – The Art of Video Games

Kunst in Videospielen mit Soundtrack MP3 & Vinyl.

Vor einigen Tagen bereits berichteten wir Euch vom earBook Push Start – The Art of Video Games. Der Autor Prof. Dr. Stephan Günzel aus Berlin, befasst sich darin mit der Kunst in Videospielen. Neben einigen Bildern zum Werk aus dem Hause earBOOKS freuen wir uns auch, Euch noch einige der Soundtracks präsentieren zu dürfen, die im Werk als Soundtrack Vinyl vorliegen und zusätzlich mit einem Downloadcode im MP3-Format gedownloadet werden können. Wir von GamesArt, haben dem Künstler, ein paar eigene Zeilen über sein Werke und seine Videospiel-Affinitäten entlocken können.

Prof. Dr. Stephan Günzel

Der Verlag ist an mich herangetreten mit der Bitte ein kulturtheoretisches Essay zu verfassen. Zusammen haben wir uns der Frage “Ob Video Spiele Kunst sind” gestellt. Da ich ohnehin das Verlagsprogramm schätze und Freund von qualitativ hochwertigen Büchern bin, habe ich mich sehr über diese Anfrage gefreut. Die Leser werden über die Kapitel in die unterschiedlichen Epochen des Videospiels eingeführt. Zudem sind die Leser aber vor allem auch ‚Seher‘, die sich an den Bilder erfreuen können – ganz so, als ob sie eine Ausstellung besuchen. Gezeigt werden ihnen besondere Spieleansichten, die deutlich von den üblichen ‚Werbebildern‘ für Spiele abweichen, da sie Ingame-Fotografie sind. Zuletzt sind die Leser – und das ist ein Hauptanliegen der Buchreihe – auch Hörer, da die sich auf dem beigefügten Vinyl die Klänge aus der Computerspielgeschichte anhören können.

Vielen Dank an Prof. Dr. Stephan Günzel für Seine Worte und Euch allen viel Spaß mit den Bildern zum seinen Werken. Ihr interessiert Euch für weitere Werke aus der earBOOKS-Serie – dann findet Ihr diese HIER.

Der Autor Prof. Dr. Stephan Günzel (Professor für Medientheorie) setzte sich intensiv mit der Frage auseinander, ob Videospiele Kunst sind. Er gilt als ausgewiesener Experte für die Entwicklung und die Geschichte von Videospielen. Er veröffentlichte einschlägige Anthologien und Nachschlagewerke wie zum Beispiel das Buch EGOSHOOTER aus dem Campus Verlag. Erstehen könnt Ihr das Werk Push Start – The Art of Video Games HIER. Das optisch genial pixelgeprägte 3D-Cover des Werkes umhüllt ganze 380 Seiten gefüllt mit farbenprächtigen Screenshots der besten Videogames der letzten Jahrzehnte. Neben jedem Screenshot findet Ihr Angabe zum Spiel, dessen Veröffentlichungsjahr, Publisher und Designer. Nach Eurem Weg durch die 8, 16 und 32-bit Ära gelangen wir am Ende auch auf HD-Games und aktuelle Veröffentlichungen. Push Start – The Art of Video Games ist ein gigantischer Bildband im Großformat und beiliegende gelbe 10-inch Vinyl mit Videogame-Klassiker Remixen aus der Mischwerkkiste von Big Twice, rundet das Ergebnis perfekt ab.

Dieser Inhalt ist leider nicht verfügbar. Bitte erlaube Cookies und stimme unseren Datenschutzbestimmungen zu.

Dieser Inhalt ist leider nicht verfügbar. Bitte erlaube Cookies und stimme unseren Datenschutzbestimmungen zu.

Autor: Davis Schrapel

Dieser Inhalt ist leider nicht verfügbar. Bitte erlaube Cookies und stimme unseren Datenschutzbestimmungen zu.