Eingestellt: Game Over

Mit Silent Hills, wurde erst im April 2015 ein ambitioniertes Projekt von Konami Entertainment eingestellt. Viele Gerüchte waberten um die Einstellung des Projektes, ehe es offiziell beendet wurde. Mit The Black Glove erwischte es im Mai 2015 einen Titel aus dem Hause Day for a Night Games, welches aus ehemaligen Irrational Games Mitarbeiter besteht und deren Projekt durch Crowdfunding finanziert werden sollte. Doch nicht nur diese aktuellen Beispiele haben es in sich, wir zeigen Euch Projekte die wir gerne auf dem Bildschirm gedaddelt hätten. Dabei kommen in unserer Auflistung gleich drei Spiele aus dem Hause Disney Interactive vor, vielleicht sollte Disney mal über seine Prioritäten nachdenken, denn viele eingestellten Projekte wurden wegen Disney Infinity aufgegeben, eine Serie die es sich zur Aufgabe gemacht hat Activision und ihre Skylanders-Reihe zu übertrumpfen – dabei aber mehr schlecht als Recht überzeugen kann.

STAR WARS 1313

LucasArts

Der Zusatz 1313 im Titel, bezieht sich auf das Stockwerk, in das Ihr mit Eurem Raumgleiter hinabsteigt. In diesen Tiefen, leben alle die nicht genügend Geld haben, sich verstecken oder kriminellen Geschäften nachgehen. Dieses Flair, sollte 1313 zum Schauplatz für düstere Gestalten und kriminelle Machenschaften werden. Spielerisch sollte Star Wars 1313 zumindest im Star Wars-Universum neue Wege gehen. Das Gameplay stellte eine Mischung aus Deckungs-Shooter gepaart mit Geschicklichkeitspassagen dar. Verglichen wurde dies stets mit Nathan Drakes Abenteuer aus Uncharted. Ein Uncharted im Weltraum? Wie genial wäre dieser Titel wohl geworden, wenn, ja wenn Disney Interactive Anfang 2014 den Markennamen beim US Patentamt nicht hätte auslaufen lassen. Disney Interactive hatte LucasArts übernommen und das Spielstudio komplett geschlossen, ein Interesse an dem sich in der Entwicklung befindlichen Titel schien nicht mehr zu bestehen. Aktuelle Gerüchte im Mai 2015 besagen, dass der Titel bei Entwickler Visceral Games und Publisher Electronic Arts weiterhin in der Entwicklung ist und mit etwas Glück auf der E3 2015 vorgestellt wird.

Dieser Inhalt ist leider nicht verfügbar. Bitte erlaube Cookies und stimme unseren Datenschutzbestimmungen zu.


 

PIRATES OF THE CARIBBEAN: ARMADA DER VERDAMMTEN

Propaganda Games

Als Open-World-Action-Rollenspiel wurde Pirates of the Caribbean: Armada der Verdammten unter anderem für die PlayStation 3 angekündigt und sollte im Herbst 2011 erscheinen. Der Titel erzählte die Vorgeschichte der Fluch der Karibik Kinofilm-Reihe und sollte die Gamer vor die Wahl stellen sich zwischen der guten und der bösen Seite zu entscheiden. Es gab vorzeigbares Gameplaymaterial welches auf der E3 2010 gezeigt wurde, auch einige Trailer hatten bereits die Gamer auf den Titel angeheizt und durchweg gab es positive Meinungen zum Pirates of the Caribbean Titel. Doch nur wenige Monate nach der E3 2010 wurde der Titel von Disney Interactive offiziell eingestellt. Das Entwicklerstudio Propaganda Games wurde in zwei Hälften gespalten, wovon Gerüchten zufolge mindestens 100 Entwickler ihren Job verloren.

Dieser Inhalt ist leider nicht verfügbar. Bitte erlaube Cookies und stimme unseren Datenschutzbestimmungen zu.


 

AGEND

Rockstar North

Auf E3 2007 Sony PlayStation-Pressekonferenz stolz der Öffentlichkeit bekanntgegeben, wurde der Titel Agent, der sich exklusiv für die PlayStation 3 in Entwicklung befinden sollte. Agent würde den Spieler mit auf eine paranoide Reise in die Welt von Spionen, Spionageabwehr und politischen Anschlägen schicken. Das Ganze während der Hochzeit des Kalten Krieges gegen Ende der 1970er Jahre, wenn das kein Spannendes Szenario geboten hätte. Wirklich offiziell eingestellt wurde der Titel nie, es gab allerdings auch nichts zu sehen von Agent. Die offizielle Webseite von Agent, zeigt immer noch ein “Comming Soon” als Untertitel und auch die Markenrechte wurden wohl im Jahr 2014 noch einmal erneuert. Selbst wenn sich Agent noch immer in der Entwicklung sein sollte, darf wohl davon ausgegangen werden, dass er nicht mehr für die PlayStation 3 erscheint.

Dieser Inhalt ist leider nicht verfügbar. Bitte erlaube Cookies und stimme unseren Datenschutzbestimmungen zu.


 

SPLIT / SECOND 2

Blackrock Studio

Split/Second erschien im Mai 2010 und konnte sämtliche Spielemagazine eine Top-Bewertung abringen. Doch die Verkaufszahlen blieben leider hinter den Erwartungen, was nicht weiter verwunderlich ist denn im Release trat, zeitgleich der Fun-Racer Blur ins Rennen. Das Ende vom Lied war die Tatsache, dass beide Titel nicht die erhofften Verkaufszahlen erreichten. Split/Second hat es bei GamesArt auch schon in einen Highlight Moment geschafft, hier zeigen wir unsere Bewunderung für den Modus “Überleben” dessen Kreativität und vor allem Spielspaß, sich von der Masse abhebt. Wer Split/Second bis zu den Credits gespielt hat, wird es wissen: Die Show kündigt einen Nachfolger an, nicht nur mit den Worten “TO BE CONTINUED” sondern gleich mit etwas Filmmaterial und vor allem mit einem neuen Logo für die Actionshow. Leider wurde 2011 das Studio durch Disney Interactive komplett geschlossen, obwohl Spit/Second kurz vorher noch als Mobile Edition auf dem Markt gekommen ist und auch hier Einnahmen zu verzeichnen waren.

Dieser Inhalt ist leider nicht verfügbar. Bitte erlaube Cookies und stimme unseren Datenschutzbestimmungen zu.


 

BEYOND GOOD & EVIL 2

Ubisoft Montpellier / Wild Sheep Studios

2008 auf den Ubidays angekündigt, wurde Beyond Good & Evil 2 mit einem kurzen Teaser. Das war es dann auch schon was die Masse zu sehen bekam. Irgendwann tauchte noch einmal Gameplay Material auf, dass eine rasante Flucht durch eine Großstadt zeigte – darin erinnerte die Steuerung leicht an Assassins Creed im Cell-Shading-Look. Eingestellt wurde Beyond Good & Evil 2 nie, viel Hoffnung auf den Nachfolger zum wirklich grandiosen ersten Teil, besteht aber nicht mehr. Ende 2014 erreichte alle Gamer die Nachricht, dass Ubisofts Creative Director Michael Ancel ein eigenes Indie-Studio gegründet habe. Zwar wurde versichert, dass sich der Titel weiterhin in der Entwicklung befinde und auch weiterhin in Zusammenarbeit mit Ubisoft enstehen würde, auf der offiziellen Webseite zum Indie-Studio Wild Sheep Studio ist Beyond Good & Evil 2 jedoch nicht gelistet, und das Team arbeitet am auf der E3 2014 angekündigten PlayStation 4 Projekt WiLD.

Dieser Inhalt ist leider nicht verfügbar. Bitte erlaube Cookies und stimme unseren Datenschutzbestimmungen zu.


 

Autor: Davis Schrapel

Dieser Inhalt ist leider nicht verfügbar. Bitte erlaube Cookies und stimme unseren Datenschutzbestimmungen zu.