Prime Gaming Notebook

Zusammenklappbare Monitore WTF:

Dieses Notebook könnte die Gamerszene aufmischen, denn es besitzt nicht ein, nicht zwei, sondern gleich drei Monitore. Ein besseres Spielerlebnis dürfte dieses Designobjekt von Künstler Kyle Cherry, der das gute Gerät “Prime Gaming Notebook” getauft hat, kaum geben. Leider nur eine Designstudie, aber die Idee dahinter arbeitet mit OLED-Display und 2 CPUs und GPUs mit großen Belüftungsöffnungen. So ganz Neu ist diese Idee jedoch nicht, denn auch das IBM – ThinkPad W770 besitzt schon immerhin zwei Displays, wobei der zweite etwas kleiner ist und auf der rechten Seite herausgezogen wird.

Quelle / Autor: Davis Schrapel

Dieser Inhalt ist leider nicht verfügbar. Bitte erlaube Cookies und stimme unseren Datenschutzbestimmungen zu.