Zoom: Ratchet & Clank

 Logo

Das Abenteurer-Duo #Ratchet&Clank ist zurück – und das gleich zweimal, denn zeitgleich zum Kinostart von #Ratchet&Clank, erschien auch #Ratchet&Clank für die #PlayStation4 . Verantwortlich für letzteres, zeichnet sich Etwicklerstudio #InsomniacGames , bekannt für die #Spyro Serie, der #Ratchet&Clank Serie, sowie dem #XboxOne exklusiven Titel #SunsetOverdrive . Wir freuen uns zu sehen, dass #InsomniacGames sich wieder Ihren Wurzeln, der #PlayStation Familie zugewandt haben. Müssten wir die zeitliche Abfolge des Spiels und des Filmes beschreiben, wäre zu sagen, dass der Film auf das Spiel beruht und das Spiel wiederum auf das erste Spiel der durchaus sehr erfolgreichen #Ratchet&Clank Reihe. Mit #Ratchet&Clank für die #PlayStation4 erschien sozusagen ein Remake des ersten Teiles auf den dann auch der Film aufbaut – das Spiel zum Film zum Spiel ;) .

„Neben dem ohnehin schon genialem Gameplay aus springen, schießen, schwimmen und dergleichen, runden kurze Hoverboard-Fahrten und vor allem kleine Leveleinlagen – in denen wir Clank alleine spielen dürfen – den Spielspaß perfekt ab.“

Einmal in die #PlayStation4 eingelegt, werden wir regelrecht überschlagen mit den Ereignissen und der phänomenalen Aufmachung des Spieles. Der Großindustrielle Drek, hat große Pläne, er möchte mit seinem Deplanetisator, das Sonnensystem zu zerstören. Ratchet findet den kleinen Roboter Clank, der gerade mit viel Trumborium seinem in viele Einzelteile Auseinandernehmen entkommen konnte. Die beiden beschliessen, sich gemeinsam auf dem Weg zu machen, um die bösen Machenschaften von Drek aufzudecken. Dabei geraten Sie von einem Abenteuer ins nächste und der kleine Lombax Ratchet bekommt mit seinem treuen Gefährten einiges zu tun.

In bekannter Jump ’n’ Run-Manier, schlagen wir uns durch wundervolle Planeten. Wir schießen dabei was das Zeug hält und zerstören Kisten um Schrauben und Muttern einzusammeln, mit denen wir unsere Waffen upgraden sowie neue erstehen können. Dabei wird uns ein reichhaltiges Waffenarsenal, teilweise schon bekannt aus dem ersten Teil, einige aus anderen Teilen, präsentiert. Auch neue Waffen haben es ins Paket geschafft – wovon uns besonders der Verpixler gefällt – mit ihr zerlegen wir unsere Gegner in kleine 8-bit Pixel. Mit unserem Omni-Schraubenschlüssel können wir nahe Ziele bewerfen und größere Sprünge lassen sich Hilfe von Clanks Hubschrauberfeature bestehen. Die Steuerung ist sehr präzise und einfach gehalten, auch Kinder kommen mit diesem Titel sehr gut zurecht.

Die Geschichte rund um #Ratchet&Clank wird im Spiel von Captain Qwark erzählt, der auch während des Gameplays immer wieder seinen Senf dazu gibt. Das lockert ungemein auf und sorgt auch hier immer wieder für Lacher beim Spieler. Neben den Hauptaufgaben gibt es in einigen Leveln auch optionale Zusatzaufgaben zu bewerkstelligen. Ob wir diese schon erledigt haben, kann in der Levelauswahl nachgesehen werden, so behalten wir stets den Überblick. Neben dem ohnehin schon genialem Gameplay aus springen, schießen, schwimmen und dergleichen, runden kurze Hoverboard-Fahrten und vor allem kleine Leveleinlagen – in denen wir Clank alleine spielen dürfen – den Spielspaß perfekt ab. Auch die Lokalisierung ist, bis auf ein paar Dialoge wirklich gut gelungen, die Synchronsprecher haben gute Arbeit geleistet.

Alle Zwischensequenzen werden mit Kinobalken dargestellt, ein nahtloser Übergang zwischen Gameplay und Videosequenzen findet leider nicht statt. Die jedoch wirklich hochgradig gelungenen Sequenzen wurden in enger Zusammenarbeit zwischen #InsomniacGames und dem Filmstudio von #Ratchet&ClankDerFilm entwickelt. Für den Soundtrack zeichnet sich #MichaelBross verantwortlich. Sein erster #Ratchet&Clank Ausflug ist das auch nicht, denn er war auch schon als Komponist zum Abenteuer #Ratchet&ClankAll4One tätig. Überhaupt ist #MichaelBross kein unbekannter im Gaming-Genre, so sind seine Kompositionen unter anderem auch in #Firefall und #OddworldStrangersWrath zu hören. Seine Kompositionen in #Ratchet&Clank fügen sich geschmeidig ins Gesamtkonzept ein uns sorgen somit auch für das richtige Feeling in den Ohren.

http://www.gamesart.de/wp-content/uploads/2016/05/zoom-ratchetundclank-screen-01.jpg http://www.gamesart.de/wp-content/uploads/2016/05/zoom-ratchetundclank-screen-02.jpg http://www.gamesart.de/wp-content/uploads/2016/05/zoom-ratchetundclank-screen-03.jpg http://www.gamesart.de/wp-content/uploads/2016/05/zoom-ratchetundclank-screen-04.jpg http://www.gamesart.de/wp-content/uploads/2016/05/zoom-ratchetundclank-screen-05.jpg http://www.gamesart.de/wp-content/uploads/2016/05/zoom-ratchetundclank-screen-06.jpg http://www.gamesart.de/wp-content/uploads/2016/05/zoom-ratchetundclank-screen-07.jpg http://www.gamesart.de/wp-content/uploads/2016/05/zoom-ratchetundclank-screen-08.jpg http://www.gamesart.de/wp-content/uploads/2016/05/zoom-ratchetundclank-screen-09.jpg
1 2 3 4 5 6 7 8 9






Das Jump ’n’ Run-Genre gehört ja mittlerweile schon fast nur noch dem Franchise #Skylanders , umso schöner ist es anzusehen, mit wie viel Liebe #Ratchet&Clank für die #PlayStation4 erschaffen wurde. Die Levels sind abwechslungsreich, strotzen nur so vor Details und heben das Jump ’n’ Run-Genre ohne Umschweife auf ein neues Level! Die Macher aus dem Hause #InsomniacGames haben ganze Arbeit geleistet, und einen perfekten Spielspaß auf die #PlayStation4 gezaubert. Der typische #Ratchet&Clank Humor kommt nicht zu kurz und auch die Gegner sind immer wieder für einen Schmunzler zu haben. Neben den wirklich scharfe Texturen, präsentiert uns der Titel auch jede Menge Gegner gleichzeitig auf dem Bildschirm, und das ohne in die Knie zu gehen, denn Framerate-Einbrüche konnten wir im gesamten Spielverlauf nicht feststellen. #Ratchet&Clank ist die perfekt Wiedergeburt der Serie und lässt uns von #GamesArt auf Neuauflagen zu #Jack&Dexter sowie #CrashBandicoot hoffen. Letzterer Wunsch nach einem Remake wurde ja gerade durch #Uncharted4 wieder neu aufgerüttelt und die Fans schreien danach – jawohl liebes #SonyInteractiveEntertainment Team – wir wollen mehr von solchen grandiosen Neuauflagen!

GamesArt Wertungssystem

#Ratchet&Clank #Ratchet&ClankReview #InsomniacGames #PlayStation4 #DualShock4 #SonyInteractiveEntertainment #MichaelBross

 

Davis Schrapel

Administrator von GamesArt. Wir haben ein einzigartiges Projekt zur Kultur an Videospiel und Videokonsolen und werden euch mit unseren Artikeln hoffentlich viel Freude und eine andere Sichtweise von Games und Videospiele aufzeigen. Freut sich auf Uncharted 4, NieR: Automata und Deus Ex: Mankind Divided.

GamesArt Administrator   Weitere Informationen über den Autor