Streetpong

Die Künstler Sandro Engel und Holger Michel von der HAWK Hildesheim haben ein gemeinsames Projekt zum Leben erweckt, dass Euch die Wartezeit als Fußgänger an der Ampel spielerisch verkürzt. An einem Touchscreen dürft ihr eine Runde Pong gegen einen Mitspieler auf der anderen Seite spielen. Dabei wurde sogar daran gedacht das man beim Blick auf den Touchscreen nicht mehr auf die Ampel achtet und so schnell die Grünphase übersehen würde. Wir von GamesArt sind dafür das alle Ampeln mit dieser Technik ausgestattet werden, denn Gaming auf der Strasse und das auch noch mit Steuergeldern finanziert wäre doch großartig und endlich mal kein rausgeschmissenes Geld unserer lieben Politiker.

[youtube width=“590″ height=“360″]Oe3TsxVSnpg[/youtube]

Edit: Mittlerweile berichten mehrere große Blogs davon und sagen das es sich hierbei um einen Fake handelt, das Video nur ein Fake sei.

[list type=“type8″]

[/list] [author_infos]

  • David Silesu

    Sehr coole idee, auf jeden fall mal suchen wenn ich das nächste mal in der Stadt bin ;D

  • Davis Schrapel

    Bleibt zu hoffen, dass das Projekt bestehen bleibt und nicht nach 14 Tagen wieder abgebaut ist.

  • Davis Schrapel

    Gizmodo meint das waere nur ein fake und noch nicht wirklich umgesetzt, also ein reiner videofake.

  • Pingback: Streetpong | bsomultimedia.com in englishbsomultimedia.com in english()