Montag 13 Februar, 2012 um 7:22 TestoPixel 3
Holodeck

Sony zeigt uns die Zukunft

Die Agenturen Studio Output und Marshmallow Laser Feast haben im Auftrag von Sony und mit Hilfe der PS-Eye-Kamera, Playstation Move-Controllern, Steadicams und Realtime-Projection-Mapping einen Raum geschaffen indem jegliche Art von Projektion möglich wird, die den Spieler mit einspannt und an den richtigen Stellen sogar die Projektion weglässt. So entsteht ein Holodeck-Feeling.



Schon zu Beginn stehende Objekte im Raum, wie die Lampe sind, keine wirklichen Objekte sondern nur reine Projektion, kommen aber dermaßen echt rüber das man teilweise irgendwann überhaupt nicht mehr merkt was nun echt und was Projektion ist. Beachtet das der Sofabezug nicht auf dem Spieler selber projiziert wird, obwohl die Person sich auf dem Sofa bewegt.



Zugegeben keiner von uns wird so einen Raum sein Eigen nennen in dem alles mit einem Projektionsstoff bezogen ist, und die für das richtige Feeling in Ganzkörperanzügen gesteckte Statisten wird auch keiner bei sich haben wollen aber im die Videos zeigen eindrucksvoll was in naher Zukunft möglich wäre. Alle Videos wurden nicht nachträglich mit bearbeitet oder geschnitten, alles was Ihr sehen könnt passierte genauso Live im Holodeck.





TestoPixel
Im Pixelwahn



  • Godfather

    Hahaha ich will auch sowas haben aber ohne so einen Ganzkörperkondom =)

    Zum Teil erinnert es mich auch an den Film Gamer. Na ja hat zwar nicht sonderlich was mit Hologramen zu tun aber irgendwie verbinde ich beides. Ich weiß nur nicht genau warum. ^^

    Aber egal. Die Idee ist der Hammer und ich hoffe, dass sie so weit wie möglich ausgereift wird und das ständige nachrüsten mit den Fernsehern kann aufhören. =)

    • Davis Schrapel

      Was leider nicht geklärt wird ist die frage wieviel beamer man für so eine aktion benötigt! und das ganze findet ja nur auf 3 wänden plus boden statt und nicht auch noch an der eigentlich normalerweise vorhandenen 4. wand aber schon echt eine tolle sache!

  • Godfather

    Hahaha ich bin manchmal echt so derbe beschränkt ^^ ich habe tatsächlig gedacht, dass die einfach so projeziert werden -.-

    Aaach ja, habe gehört, dass es manchmal nicht schadet nachzudenken =D

    Ich schätze jedoch, dass das Prinzip nicht anders sein wird als es in den Videos gezeigt wird. Also, wenn man einen ganzen Raum bebeamen möchte.